Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Zentralklinikum Wasserburg  Unsere Fachbereiche  Neuropsychologie  Diagnostik / Therapie

Diagnostik / Therapie

Diagnostik

  • Neuropsychologische Untersuchung von Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Exekutivfunktionen, Sprache etc.
  • Abklärung normaler versus pathologischer kognitiver Abbauprozesse (z.B. Demenz versus Depression)
  • Intelligenzdiagnostik
  • Klinisch-psychologische Diagnostik (z.B. Persönlichkeitsdiagnostik, ADHS-Abklärung, Früherkennung von Psychosen etc.)
  • Neuropsychologische und verkehrspsychologische Begutachtung

Beratung und Therapie

Psychische und neurologische Erkrankungen führen oftmals dazu, dass kognitive Funktionen beeinträchtigt sind. Dies kann eine erfolgreiche Bewältigung der alltäglichen Anforderungen in Familie, Beruf und Gesellschaft beeinträchtigen. Die Abteilung Neuropsychologie bietet, neben einer individuellen Beratung von Patienten und Angehörigen, deswegen die Planung und Durchführung neuropsychologischer Therapiemaßnahmen (Kognitives Training) an. Das Angebot beinhaltet ein computergestütztes Aufmerksamkeitstraining, eine Gedächtnisgruppe, sowie spezielle Fördermaßnahmen für geriatrische Patienten. In diesem Rahmen können auch Belastungserprobungen hinsichtlich beruflicher Wiedereingliederung durchgeführt werden.

Spezialsprechstunde Verkehrssicherheit

Eine bestehende Erkrankung, die Einnahme von Medikamenten oder auch einfach ein fortgeschrittenes Lebensalter können dazu führen, dass die Verkehrssicherheit beim Autofahren beeinträchtigt ist. Die Abteilung Neuropsychologie bietet deswegen eine informelle Untersuchung und Beratung zur Fahrtüchtigkeit an. Natürlich unterliegen die Ergebnisse der Schweigepflicht. Das Angebot beinhaltet sowohl eine Leistungsuntersuchung mit standardisierten verkehrspsychologischen Verfahren, als auch eine praktische Fahrverhaltensprobe.

Über den Ablauf und die Kosten der Untersuchung informieren wir Sie gerne.

 

Startseite