Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Zentralklinikum Wasserburg  Unsere Fachbereiche  Ergo- und Kreativtherapien  Unser Therapieangebot

Unser Therapieangebot

Ergotherapie
Die Ergotherapie bietet die Möglichkeit, die eigenen kreativen Potenziale zu entdecken und verlorengegangene Fähigkeiten wieder zu erlangen. Ziel ist es, dem Patienten umfassende Handlungsfähigkeit im Alltag, Lebensqualität und gesellschaftliche Partizipation zu ermöglichen. Angeboten werden Arbeiten mit den Materialien Ton, Holz, Leder, Peddigrohr, Speckstein, Seide, Pappmaché, Papier, Stoff und Filz.

Alltagspraktisches Training
Patienten sollen nach der Entlassung ihren Alltag möglichst selbständig und erfolgreich gestalten können. Seien es einkaufen oder kochen, Wäscheversorgung oder kleinere Reparaturen im Haushalt, Freizeitgestaltung oder Hobby - die nötigen Fähigkeiten werden durch das Alltagspraktische Training gefördert. Angebote dazu gibt es u.a. in der Lehrküche, in der Holzwerkstatt und im Bauerngarten.

Musiktherapie
Zur Erhaltung und Förderung seelischer und körperlicher Gesundheit werden Musik oder musikalische Elemente in jeglicher Form genützt. Die aktive Musiktherapie ist jene Methode, bei der der Patient selbst mit einem Instrument oder der Stimme beteiligt ist. Die rezeptive Musiktherapie nützt das Hören von Musik. Die mit dem musikalischen Geschehen verbundenen Emotionen und Erlebnisse werden anschließend reflektiert und bewusst gemacht. Ein spezifisches Angebot diesbezüglich sind unsere Klangliegen.

Kunsttherapie
Die Kunsttherapie bietet den Patienten die Möglichkeit, Bedürfnisse, Gefühle und Stimmungen bildnerisch auszudrücken. Das Gestalten von Bildern fördert Selbstwert, Selbstakzeptanz, Ausdrucksfähigkeit und Kreativität, stärkt Konfliktfähigkeit und soziale Kompetenz im Gruppenprozess, bietet Entspannung und Ablenkung. Arbeitstherapie Hierbei wird Arbeit unter wirklichkeitsnahen Bedingungen als Mittel der Therapie eingesetzt. Der Patient wird schrittweise an die Grundanforderungen des Arbeitslebens heran geführt. Arbeitstherapie ist schwerpunktmäßig für Patienten der Forensischen Psychiatrie konzipiert.

 

Startseite