Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Zentralklinikum Wasserburg  Informationen für Angehörige

Informationen für Angehörige

Die psychische Erkrankung eines Verwandten bringt oft Sorgen, Ängste oder  Gefühle der Hilflosigkeit mit sich. „Warum ist mein Angehöriger krank geworden? Was bedeutet diese Erkrankung für seine und meine Zukunft? Wie kann ich meinen erkrankten Angehörigen unterstützen?“ sind Fragen, die viele Angehörige beschäftigen. Darüber hinaus zeigt die Forschung, dass Angehörige eine wichtige Rolle beim Genesungsprozess psychisch Erkrankter spielen. Angehörigengespräche gehören deshalb für uns zum Arbeitsalltag.

Wir freuen uns aber sehr, Ihnen darüber hinaus noch weitere spezielle Angebote unseres Klinikums vorstellen zu können, die wir für die Angehörigen unserer Patienten entwickelt haben und die Sie unter den unten stehenden Links zu den Fachbereichen finden können.

 

                 Die Angebote der Fachbereiche

 

Allgemeinpsychiatrie / Psychosomatik

Klinische Sozialpsychiatrie

Suchtmedizin

Gerontopsychiatrie

 

 

Damit sollen Sie die Gelegenheit bekommen, sich ausführlich über die psychiatrischen Krankheitsbilder und deren Therapie zu informieren.

 

Für Informationsmöglichkeiten im Klinikum Freilassing und der Tagesklinik Rosenheim informieren Sie sich bitte direkt dort.

 

Ebenfalls Unterstützung bekommen Sie auch beim Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e.V. unter http://www.lvbayern-apk.de/.

 

Startseite