Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Zentralklinikum Wasserburg  Informationen für Angehörige  Suchtmedizin  Angehörigensprechstunde

Angehörigensprechstunde

Von einer Suchtmittelabhängigkeit sind nicht nur Süchtige, sondern auch deren Angehörige betroffen. Das Leiden der Angehörigen spielt sich dabei häufig in den eigenen vier Wänden ab, ähnlich wie das der Süchtigen.

Oft versuchen Angehörige, Verantwortung und Kontrolle für ihren suchtkranken Partner zu übernehmen.

Angehörige können die telefonische Beratung nutzen, um sich über die Abhängigkeit zu informieren, anonym über ihre häusliche Situation zu sprechen oder sich über erste Schritte in Richtung einer Veränderung zu informieren.

Die telefonische Sprechstunde ist montags von 14 bis 15 Uhr unter der Nummer 08071 71-533 zu erreichen.

 

Startseite