Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  kbo-Inn-Salzach-Klinikum  Qualitätsmanagement  Befragungen

Befragungen

Unsere Befragungen sind wichtige Bestandteile des Qualitätsmanagements am kbo-Inn-Salzach-Klinikum. Patienten, deren Angehörige sowie niedergelassene Ärzte werden zu ihrer Meinung über unserer Klinikum befragt. Mit Hilfe dieser Informationen wird die Qualität der Kundenbetreuung überwacht. Maßnahmen zur Optimierung können im Anschluss erarbeitet und umgesetzt werden.

Patientenbefragungen

Auf allen Stationen des kbo-Inn-Salzach-Klinikums und der Außenstelle Freilassing sowie an der Tagesklinik Rosenheim wird halbjährlich an einem festgesetzten Stichtag eine schriftliche Patientenbefragungen durchgeführt. An der Psychiatrischen Institutsambulanz erfolgt die Befragung laufend. Die Fragebögen werden von den Patienten anonym ausgefüllt und an die Zentrale Servicestelle zur Auswertung weitergeleitet. Es erfolgt eine Rückmeldung an alle beteiligten Stationen.

Der Fragebogen erfasst die Meinung der Patienten zur Aufnahmesituation, zur ärztlichen und pflegerischen Betreuung, zur Station, zur Unterbringung und Verpflegung sowie zu weiteren Therapiebereichen. Am Ende des Bogens können als Freitext eigene Anmerkungen hinzugefügt werden.

Wir danken allen Patienten, die bisher an den Befragungen teilgenommen haben.

Angehörigen- und Betreuerbefragungen

Angehörigen und Betreuern wird auf allen Stationen der Allgemeinpsychiatrie, Klinischen Sozialpsychiatrie, Gerontopsychiatrie, des Fachbereichs Sucht und der Neurologie Fragebögen zur Verfügung gestellt. Diese werden anonym ausgefüllt und über den Postweg oder über die Pforte an die Zentrale Servicestelle weitergeleitet, wo die Bögen ausgewertet werden. Die Ergebnisse werden dann an die betreffenden Fachbereiche und Stationen rückgemeldet.

Einweiserbefragungen

Im November/Dezember 2015 wurde an 951 niedergelassene Ärzte jeweils ein Fragebogen zur Beurteilung der Psychiatrie und der Neurologie verschickt. Angeschrieben wurden Allgemeinärzte, Praktische Ärzte, Internisten, Psychiater, Nervenärzte, Orthopäden und Neurologen aus dem Einzugsgebiet des kbo-Inn-Salzach-Klinikums.

In den Fragebögen sollten Meinungen zum Angebot der Kliniken, zum Umgang mit den Einweisern, zur Betreuung der Patienten, zu den Arztbriefen, zu den Ambulanzen und zum Fortbildungsangebot abgegeben werden. Die Datenerhebung wurde am 13. Januar 2016 abgeschlossen.

Wir bedanken uns bei allen Ärzten, die an dieser Befragung teilgenommen haben.

 

Startseite